Agrarsoftware für den Landwirt und Lohnunternehmer ist das Kernarbeitsgebiet der ACWL – die „EDV-Tochter“ des WLV und der BSB.

Agrarsoftware für den Landwirt und Lohnunternehmer ist das Kernarbeitsgebiet der ACWL – die „EDV-Tochter“ des WLV und der BSB.
Seit mehr als 25 Jahren ist die ACWL Agrar-Computer Westfalen-Lippe GmbH ein kompetenter Partner für Landwirte.

Mit den Softwareproduzenten FarmFacts und LAND-DATA mit den Produkten AO-AGRAR-OFFICE und Adnova / Adnova+ werden marktführende Programme für die Landwirtschaft auf breiter Basis plaziert.

Ständig wachsende Anforderungen in den einzelnen Produktionszweigen und immer größer werdender Dokumentationsaufgaben machen den Softwareeinsatz erforderlich.

In der Schweinehaltung, speziell in der Sauenhaltung ist die Terminverwaltung und die exakte Leistungsanalyse bis runter zum Einzeltier unerlässlich. Im Rinderbereich sind Futterrationsberechnung, Laktationsanalysen und HIT-Meldung Bindeglied zum Erfolg.

Im Ackerbau helfen Nährstoffbedarfsberechnungen den Einsatz organischer Dünger zu optimieren und eine einfache Dokumentation für QS, EUREP-GAP, DVO u.a. zu gewährleisten. Grenzen für den EDV-Einsatz im Ackerbau sind dank GPS, Precision Farming … nicht zu erkennen.

Auch bei Lohnunternehmen wird diese Technik intensiv eingesetzt und sichert darüber hinaus eine einfache, klare Rechnungsschreibung sowie ein gesetzkonformes Dieselbuch.